ENLIVEN Project

ENLIVEN

ENhanced Learning and teaching in International Virtual ENvironments​

Kurzbeschreibung

Das ENLIVEN-Projekt nimmt sich des dringenden Bedarfes an, die traditionelle Präsenzlehre mit innovativen Lehr- und Lernformen anzureichern, um Bildungssettings zu modernisieren und für gegenwärtige und zukünftige Anforderungen zu adaptieren. Insbesondere Online-Bildung birgt sowohl Risiken, die erkannt und eingeschränkt werden müssen, als auch Chancen, die es auszubauen und zu nutzen gilt. Ziel des ENLIVEN-Projekts ist es daher, Grundlagen für innovative, internationale und digitale Lernumgebungen zu entwickeln.

Die Projektpartner, ein Konsortium von sechs Universitäten aus ganz Europa, engagieren sich für die Optimierung und Ausweitung erprobter Distanzlehrpraktiken. Aufbauend auf den Erfahrungen mit e-Learning während der ersten Phase der Pandemie besteht die Projektaufgabe darin, neue und anregende Lernumgebungen für alle beteiligten Akteure zu schaffen sowie die Partizipation und Inklusion in virtuellen Klassenzimmern zu steigern, damit virtuelle Mobilität der physischen Mobilität näher kommt. Durch die Schaffung einer erweiterten virtuellen und internationalen Lernumgebung soll die Zusammenarbeit mit europäischen Partnern intensiviert werden.

Key facts

Project Dates

  • Project start: 01-03-2021 
  • Project end: 28-02-2023
  • Duration: 24 months

Beneficiaries

  • ca. 220,000* students
  • ca. 26,000* teachers and staff
  • lifelong learners

*initial esteem of staff and learners at the participating universities. After the project ends, the dissemination activities aim to increment these numbers.

Activities

  • 3 Intellectual Outputs
  • 18 Development activities
  • 6 Multipliers Events in 6 different countries

Latest news

Subscribe to keep in touch